Golfplätze in der Ägypten

Geheimnisvolle Pyramiden und gigantische Monumente aus Zeiten der Pharaonen, faszinierende Farben der Unterwasserwelt des Roten Meeres. Auf dem Sinai, um Kairo, Luxor und am Roten Meer liegen die Schauplätze des Golfsports, die das Land für Golfer immer attraktiver machen.
Sharm el Sheikh Golf Course 


Weitere Golfplätze:

 The Cascades (Rotes Meer)
 El Gouna (Rotes Meer)
 The Links (Rotes Meer)
 Madinat Makadi (Rotes Meer)
 Sharm el Sheikh (Sinai)
 Taba Heights (Sinai)
 Royal Valley GC Luxor
 Emerald Hills (Mittelmeerküste)
 Mirage City Golf (Kairo)
 Katameya Heights (Kairo)
 Golf City El Obour (Kairo)
 Dreamland (Kairo)
 Pyramids (Kairo)
 Mena House (Kairo)



Der mit Bermudagras bepflanzte 18-Loch Golfplatz liegt inmitten einer traumhaften Landschaft von Bergen, Wüste und Meer und bietet mit seinen 18 eigens angelegten Seen exotischen Vögeln ein zu Hause. Über 1250 Bäume, darunter Jerusalem Dornbüsche, Dattelpalmen, Kalifornische Fächerpalmen und Hong Kong Orchideen säumen die Fairways. Bei einigen Löchern gilt es Wasserhindernisse zu bewältigen, so auch bei Loch 12, Par 4 mit Dogleg, der größten Herausforderung auf dem Platz, denn dort bewacht ein See das Green für den Annäherungsschlag gegen den Wind. Durch die vier Tee Setups ist er ein Platz für Spieler aller Spielstärken.

Lage: Ägypten
Sharm el Sheikh / Sinai
Besteht seit: 1997
Architekt: Sanford & Associates
Platz: 18 - Loch
Herren: Abschlag Gelb
Course-Rating-Wert
Slope-Wert
Par
5.454 m
CR
SL
Par 72
Damen: Abschlag Rot
Course-Rating-Wert
Slope-Wert
Par
4.519 m
CR 
SL
Par 72
Ausstattung: Driving Range, 2 große Übungs- Greens,
3 - Loch Academy Course
Clubhaus: Restaurant, Bar, Pro Shop, Unterricht
Handicap: nicht erforderlich 
PE-Spieler: ja
Startzeiten: Reservierung erforderlich
Greenfee: 88 € bis 125 € 
Jugendliche: 50 % Ermäßigung bis 18 Jahre
Trolley: 5 €
Cart: inklusive
Range Bälle: 8 € je 35 Bälle
Leihschläger: 29 € bis 45 € 
Softspikes: obligatorisch
Alle Angaben ohne Gewähr!