Golfplätze auf den Kanaren

Durchschnittlich 24 °C  sind ideal zum Golfen. Bereits im 19. Jahrhundert wurde der erste Golfplatz Spaniens auf Gran Canaria gegründet. Aber auch auf der traumhaften Urlaubsinsel Teneriffa gibt es grandiose Golfplätze.  Mit dem "Tecina Golf" wurde das kanarische Golfangebot um die Nachbarinsel Gomera erweitert.
Golfplatz Tecina Weitere Golfplätze:

GC Abama (Teneriffa)
GC Costa Adeje (Teneriffa)
GC las Americas (Teneriffa)
GC Amarilla (Teneriffa)
GC Maspalomas(Gran Canaria)
GC Las Palmas (Gran Canaria)
GC Salobre (Gran Canaria)
GC Tecina (La Gomera)
GC Fuerteventura

Für PE-Spieler

GC Los Palos (Teneriffa)
GC Anfi Tauro (Gran Canaria)

Hotels in der Umgebung:

Hotelangebote

Der Golfplatz liegt spektakulär am Hang auf La Gomera. Er bietet von Loch 1 bis 18 einen phantastischen Ausblick auf den Atlantik. Alle Bahnen führen bergab. Um die 175 m Höhenunterschied vom Tee 1 bis zum Green des Lochs 18 zu überbrücken, wurden die vorhandenen Terrassen geschickt genutzt.
Lage: Spanien
La Gomera
Besteht seit: 2003
Architekt: Donald Steel
Platz: 18 - Loch
Herren: Länge
Course-Rating-Wert
Slope-Wert
Par
5.705 m
CR 70,3
SL 120
Par 71
Damen: Länge
Course-Rating-Wert
Slope-Wert
Par
5.105 m
CR 72,8
SL 121
Par 71
Ausstattung: Driving Range, Putting - Green
Clubhaus: Restaurant, Bar, Pro Shop, Unterricht
Handicap: Herren 36 / Damen 36
PE-Spieler: auf Anfrage ab 13 Uhr
Startzeiten: Reservierung erforderlich
Greenfee: 81
Jugendliche: 50 % bis 16 Jahre
Trolley: 6 €
Cart: 36 €
Range Bälle: 2 € pro 30 Bälle
Leihschläger: 18 €
Softspikes: obligatorisch
Telefon: 0034 922 145950
Telefax: 0034 922 145951
eMail: tecinagolf@fredolsen.es
Internet: www.tecinagolf.com

Alle Angaben ohne Gewähr!