Golfplätze auf den Kanaren

Durchschnittlich 24 °C sind ideal zum Golfen. Gran Canaria die blühendste der Inseln fasziniert durch ihre vielen Gesichter. Bereits im 19. Jahrhundert wurde hier der erste Golfplatz gegründet. Die wunderschön angelegten Plätze liegen inmitten von Bergen und Dünen. Aber auch die traumhafte Urlaubsinsel Teneriffa ein Eldorado für Golfbegeisterte. Im Norden spielt man inmitten wild wuchernder Vegetation auf sehr gepflegten Plätzen oder im Süden in der Nähe Afrikas. Mit dem "Tecina Golf" wurde das kanarische Golfangebot um die Nachbarinsel Gomera erweitert.
Golfplatz Amarilla Weitere Golfplätze:

GC Abama (Teneriffa)
GC Costa Adeje (Teneriffa)
GC las Americas (Teneriffa)
GC Amarilla (Teneriffa)
GC Maspalomas(Gran Canaria)
GC Las Palmas (Gran Canaria)
GC Salobre (Gran Canaria)
GC Tecina (La Gomera)
GC Fuerteventura

Für PE-Spieler

GC Los Palos (Teneriffa)
GC Anfi Tauro (Gran Canaria)

Hotels in der Umgebung:

Hotelangebote
 

Der 9 Loch Platz ist geprägt durch üppige Vegetation, Seen und kleine Flüsse. Da der Course fast keine Höhenunterschiede aufweist, ist er ideal zum Verbessern des "kurzen Spiels". Da es keine Handicapbegrenzung gibt, dürfen auch Spieler ohne PE den Platz bespielen.
Lage: Spanien
Teneriffa
Besteht seit: 1994
Architekt: IGD
Platz: 9 - Loch
Herren: Länge
Course-Rating-Wert
Slope-Wert
Par
1.951 m
CR k.A.
SL k.A.
Par 27
Damen: Länge
Course-Rating-Wert
Slope-Wert
Par
1.795 m
CR k.A.
SL k.A.
Par 27
Ausstattung: Driving Range, Chipping- & Putting-Greens, Unterricht
Clubhaus: Restaurant, Bar, Pro Shop
Handicap: nicht erforderlich
PE-Spieler: in der Hauptsaison empfohlen
Startzeiten: nein
Greenfee: 27 € bzw. 18 € für 9 Loch
Jugendliche: 50 % bis 14 Jahre
Trolley: 3 €
Cart: nicht vorhanden
Range Bälle: 1 € pro 30 Bälle
Leihschläger: 8
Softspikes: obligatorisch
Telefon: 0034 922 169018
Telefax: 0034 922 169238
eMail: golflospalos@jet.es
Internet: www.golflospalos.com

Alle Angaben ohne Gewähr!